DE
Ungültigerklärung von Zertifikaten
 

Ungültigerklärung von Zertifikaten

Zertifikate können grundsätzlich nur bei der Registrierungsstelle ungültig erklärt werden. Bitte wenden Sie sich an die Registrierungsstelle, bei der Sie das Zertifikat bezogen haben. Zur Ungültigerklärung eines Zertifikates muss sich der Zertifikatsbesitzer eindeutig bei der Registrierungsstelle identifizieren.

Für dringende Fälle ausserhalb der Öffnungszeit der LRA bietet Swisscom (Schweiz) AG die Möglichkeit den Antrag auf Sperrung eines Zertifikates zu beantragen. Bitte suchen Sie zuerst das zu sperrende Zertifikat in der Rubrik Zertifikatsabfrage und klicken Sie auf den Link "Antrag auf Sperrung".

Der SDCS Zertifikatssperrservice ist während der Büroöffnungszeiten(Montag - Freitag) zwischen 08:00 und 17:00 (Zeitzone Bern) erreichbar. Ausserhalb dieser Zeiten und an gesetzlichen Feiertagen ist eine Zertifikatssperrung möglich, aber die Verfügbarkeit ist nicht garantiert. Die aktualisierte Sperrliste wird mindestens einmal pro Tag zwischen 03:00 - 05:00 UTC publiziert.